Fernrohrbrillen und Fernrohrlupenbrillen

Werden höhere Vergrößerungen benötigt, so empfiehlt sich meist die Anfertigung einer sogenannten Fernrohrbrille. Einfach gesagt, werden auf die Brillenfassung kleine Mini-Fernrohre montiert, mit denen die Sehleistung im Ferngebrauch (z.B. Fernsehen) verbessert werden. Diese Systeme können je nach Bedarf für ein Auge (monokular) oder auch für beide Augen (binokular) angepasst werden. Durch Zusatzlupen, die ergänzend auf diese Fernrohre aufgesetzt werden, kann man mit einem Handgriff auch in der Nähe sehen. Diese nennt man dann Fernrohr-Lupenbrille.

Brillen Müller
Betriebsferien
In unserer Filiale in Ulmen machen wir vom 1. Juli bis 31. Juli 2018 Betriebsferien.
Wir stehen Ihnen in Cochem und Kaisersesch gerne zur Verfügung.