Orthokeratologie – Sehen über Nacht

Als moderne OrthoKeratologie (Ortho-K) bezeichnen wir ein Korrektionsverfahren mit Kontaktlinsen, um Ihren Augen freies Sehen tagsüber zu ermöglichen. Kontaktlinsen werden nur während des Schlafens aufgesetzt, massieren und modellieren dabei gezielt Ihre Hornhautgeometrie. Ihre Augen werden dabei fit gemacht, wofür sie gedacht sind:
Optimales Sehen – ohne Brille oder  Kontaktlinse.

Mit Ortho-K sind wir in der Lage, eine Kurzsichtigkeit von maximal –4.0 dpt und einen Astigmatismus bis zu –1.25 dpt zu korrigieren. Bereits nach der ersten Nacht mit Ihren Ortho-K Kontaktlinsen werden Sie ein neues Sehgefühl erleben. Bis zu 75% Ihrer Sehstärke haben wir dann schon reduziert.

Ortho-K ist für Sie ein sicheres Verfahren, da es nicht-operativ und reversibel ist. Das bedeutet, tragen Sie Ihre Ortho-K Kontaktlinsen nicht mehr, nehmen Ihre Augen wieder ihren Ursprungszustand an. Wir verwenden bei der Anfertigung Ihrer Ortho-K Kontaktlinsen ausschließlich höchst-sauerstoffdurchlässige Materialien. Damit wird Ihren Augen eine mehr als ausreichende Sauerstoffversorgung garantiert. Gleichzeitig schwimmen Ortho-K Kontaktlinsen auf dem Tränenfilm, ohne die Hornhaut zu berühren. Dennoch: Die Anpassung und der Verlauf einer Ortho-K wird von uns streng und regelmäßig kontrolliert, damit keine Komplikationen und Irritationen an Ihren Augen auftreten.

Brillen Müller
Betriebsferien
In unserer Filiale in Ulmen machen wir vom 1. Juli bis 31. Juli 2018 Betriebsferien.
Wir stehen Ihnen in Cochem und Kaisersesch gerne zur Verfügung.