Viele Alltagssituationen wie das Klingeln an der Haustür oder des Weckers können schwer wahrgenommen werden, wenn das Hörsystem nicht getragen wird. Anstelle des Tons kann auch Licht oder Vibration zur Erkennung des Signals eingesetzt werden:

lichzeichenanlage

Türklingel mit Lichtzeichen 

Das Klingeln an der Haustür wird an eine Lichtzeichenanlage übertragen, die unübersehbar aufblinkt. Im gesamten Haus oder der Wohnung können mehrere Anlagen installiert werden. Zur besseren Unterscheidung mit anderen gekoppeltem Geräten (z.B. Telefon) sind verschiedene Lichtzeichenintervalle oder Farben möglich

flashtel_stilleben

Telefonläuten mit Lichtzeichen

Die Telefonsender signalisieren alle Empfänger der Lichtzeichenanlage im Haus. Der Anruf wird durch Lichtzeichen erkenntlich gemacht. Unterschiedliche Farben oder Lichtintervalle weisen auf einen Anruf hin, um das Signal von anderen Signalen zu unterscheiden.

fotolia_63765415

Weckerklingeln mit Lichtzeichen oder Vibration

Das Klingeln eines Weckers kann mit deutlichem Lichtblinken signalisert werden. In einigen Situationen können zusätzlich ein Vibrationsalarm in Form eines Signalgebers unter dem Kopfkissen eingesetzt werden, der das Weckerklingeln umsetzt.

Brillen Müller
Betriebsferien
In unserer Filiale in Ulmen machen wir vom 1. Juli bis 31. Juli 2018 Betriebsferien.
Wir stehen Ihnen in Cochem und Kaisersesch gerne zur Verfügung.